Trainings, Seminare, Lehrgänge, Vorträge und Tagungen

    • bei Ihnen vor Ort
    • oder an einem unserer Standorte
    • Indiviuelle Trainings und Seminare zu diversen Themen, von den Grundlagen bis zur Taktik.

Unsere Themen im Überblick:

    • Heißausbildung – Realbrandausbildung und Wärmegewöhnung in der Rauchgasdurchzündungsanlage
    • Strahlrohrtraining – Grundlagen und Taktik
    • Schlauchmanagment und die schnelle Rohrvornahme im Treppenhaus.
    • Wärmebildkamera – Grundlagen und Taktik.
    • Der Mobile Rauchverschluss und sicheres eindringen in den Brandraum.
    • Planübungen – Einsatztraining für Führungskräfte
    • Atemschutznotfall Training – Rette sich wer kann
    • Hubrettungsfahrzeuge – Schulung der Einsatztaktik, Ausbildung zum Maschinisten und zum Ausbilder.
    • Notfall Türöffnung – vom Türblech bis zum Halligan Tool



      Wie hoch ist die Beanspruchung an den Atemschutzgeräteträger, der Schutzkleidung und die Atemschutztechnik während der Realbrandausbildung?

      Es ist unser wichtiges Ziel eine qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung zu gewährleisten und durchzuführen. Der Fokus liegt zu jederzeit auf dem Teilnehmer und darin, die Lehrinhalte des Brandverlaufs, Gefahren durch Rauchgase und Rauchgasdurchzündungen zu schulen.

      Das bedeutet, dass die Teilnehmer nicht bloß gesund und fit bei uns ankommen müssen, sondern auch wieder gesund und unverletzt den Tag beenden. Die Durchgänge in der Rauchgasdurchzündungsanlage sind heiß und anstrengend, aber zu keinem Zeitpunkt werden die Teilnehmer oder die Ausrüstung über die Grenzen der Belastbarkeit gebracht.Unsere Ausbilder und Dozenten sind ausgebildete Feuerwehrleute von Berufs- und Werkfeuerwehren. Sie verfügen über langjährige Erfahrungen im Einsatz- und Ausbildungsdienst und gewährleisten ein lehrreiches und informatives Training.

      Um die Gefahr durch Beschädigungen an der Atemschutzausrüstung zu verringern, werden alle Teilnehmer zusätzlich mit einem Schutzponcho und einer Nomex-Schutzhülle für den Lungenautomaten ausgerüstet. So dass diese nach der üblichen Reinigung und Überprüfung wieder zur Verfügung steht.

      Sollten dennoch Bedenken bestehen oder Ihnen fehlt die notwenige Atemschutzausrüstung um bei der Realbrandausbildung teilzunehmen? Übungsgeräte können Sie auch bei uns ausleihen! Bitte sprechen Sie dies unbedingt bei der Buchung mit uns ab!

      Unser Leitbild

      Ihr trainiert noch den Flash Over Reflex?
      Ihr kennt das Akronym PFORTE, PORTAL oder SAUBER nicht?

      Dann ist es höchste Zeit, dass wir uns sehen!


      Wir stehen für höchste Ausbildungsqualität und möchten weg von dogmatischen Lehrmeinungen. Es gibt nicht nur die eine Lösung, den einen Weg, der für alle Situationen passt. In unserem Fokus steht der Feuerwehrmann, der im Einsatz sein Handwerk und sein Werkzeug beherrscht und sicher einsetzen kann.

      Kein Trainer von uns wird sagen „ihr müsst das so oder so machen“ – wir möchten Euch zeigen wie Ihr Euer Handwerk und Euer Werkzeug im Einsatz und Übungsdienst sicher und effektiv einsetzen könnt. Wir möchten Euch dahin bringen, im Einsatz selbst entscheiden zu können, welche Taktik die beste ist.

      Das Trainer-Team der FireDays besteht aus Feuerwehrleuten von Berufs- und Werkfeuerwehren. Sie verfügen über langjährige Erfahrungen im Einsatz- und Ausbildungsdienst. Wir tun alles dafür, mit Euch ein lehrreiches und informatives Training auf dem neusten Stand der Technik und Taktik zu machen.